Unfälle zwischen Autos und Radfahrern passieren oft. Der Radfahrer ist aber nicht so geschützt wie der Fahrer in seinem Auto. Radfahrer können aber durch ihr Verhalten die meisten Unfälle vermeiden.

Die "goldenen" Regeln des ADFC zur Verkehrssicherheit :

  • Rücksicht nehmen auf andere Verkehrsteilnehmer und vorsichtig Rad fahren.
  • Nach aussen selbstbewusst, innerlich aber defensiv fahren.
  • Blickkontakt mit anderen Verkehrsteilnehmern suchen
  • Abstand halten und für sich Sicherheitszonen dadurch schaffen
  • Nicht als Geisterfahrer unterwegs sein
  • Abbiegende Autos und LKW's erfordern mehr Aufmerksamkeit ( toter Winkel )
  • Vorraus schauend fahren und Handzeichen geben

 

Dazu gibt es eine Leitet Herunterladen der Datei einBroschüre vom Ministerium für Verkehr, Wirtschaft und Stadtentwicklung und dem ADFC heraus gebracht wurde.

© 2018 ADFC ADFC Salzgitter