Tagestouren

Pausen gehören immer dazu!

Tages-Radtouren

  • Von Anfang April bis Anfang Dezember bieten wir geführte Tagesradtouren an. Anmeldungen zum Mitfahren sind nur erforderlich,wenn ausdrücklich darauf hingewiesen wird. Alle Teilnehmer tragen selbst das allgemeine Risiko, das die Teilnahme am Straßenverkehr mit sich bringt. Die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten. Jeder ist für seine persönliche Ausrüstung (Regenbekleidung, Werkzeug, Verpflegung usw.)selbst verantwortlich.
  • Wir fahren in der Regel bei jedem Wetter. Änderungen behalten wir uns vor. Wir planen die Radtouren möglichst so, dass wir auf gut ausgebauten Nebenstrecken und Radwegen abseits viel befahrener Autostraßen fahren.
  • Teilnehmen kann jeder, der die Fahrstecke radeln kann. Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen mitfahren.
  • Bitte mitbringen: Etwas zu Essen und trinken für die Pausen, die wir machen, mitbringen.

    Ganz wichtig: wir lassen niemand zurück, dem/der das Tempo zu hoch ist!

    Alle Teilnehmer tragen selbst das allgemeine Risiko, das die Teilnahme am Straßenverkehr mit sich bringt. Helm ist erwünscht.

Die Teilnahme an den Touren ist für jeden kostenlos. Für die Vereinsarbeit werden Spenden gerne angesehen.

Sonntag, 2. September Zum Essen nach Nordassel

Die Radtour zu unserem traditionellen, gemeinsamen Essen findet heute
ihren Höhepunkt im Gasthaus Asselstuben in Nordassel. Zur
Essensbestellung ist eine verbindliche Voranmeldung bis zum 28. August
beim Tourenleiter erforderlich.


Start 11:00 Uhr, Hallenbad SZ­-Lebenstedt, ca.30 km
Tourenleiter Richard Köhler
Tel.: 0176/54881893

Sonntag, 16. September Auf den Spuren des Bergbaus

Wir besuchen die Dauerausstellung zur Bergbaugeschichte in  Lengede. Uns
führt das Mitglied der Ortsheimatpflege, Herr Werner Cleve, mit vielen
interessanten Einblicken und Gesprächen durch die Ausstellungsräume im
Lengeder Rathaus. Nach Abschluss unserer Exkursion fahren wir zum
gemütlichen Ausklang auf eine Streuobstwiese zum traditionellen Lengeder
Apfelfest mit Blick auf den 100­jährigen Seilbahnberg.


Start. 10.30 Uhr, Hallenbad SZ-­Lebenstedt, ca. 35 km
Tourenleiter: Erhard Wegener
Tel.: 05344 / 7879

Essen und Getränke bitte mitnehmen (Picknick).

Sonntag, 30. September Zum Bauernmarkt nach Hornburg

In Salzgitter­-Bad startet die Tour ins Fachwerkstädtchen Hornburg. Nach
einem Zwischenstopp an der Kaiserpfalz Werla geht es weiter nach
Hornburg. Nach einem Bummel über den Bauernmarkt werden wir nach
Werlaburgdorf fahren, wo die Möglichkeit besteht, mit der historischen
Museumsbahn von Werlaburgdorf nach Salzgitter-­Bad zu gelangen.

In Kooperation mit der Tourist­-Information Salzgitter

Gästeführer: Dr. Thomas Dahms, Kostenbeitrag 4,00 €
Optionale Rückfahrt mit der Bahn 4,00 €
Start 10:00 Uhr, Kleines Rathaus, SZ­-Bad, ca.40 km
Tourenleiter Richard Köhler

Anreise oder Abreise mit der Bahn.

Besuch von Gaststätten oder Cafés.

Sonntag, 7. Oktober Abschlusstour

Zum Abschluss der Radsaison, wollen wir wieder in gemütlicher Runde die
Saison beenden. Grillgut ist mitzubringen.


Start 10:00 Uhr, Hallenbad SZ-­Lebenstedt, ca. 40 km
Tourenleiter Richard Köhler
Tel.: 0176/54881893

Samstag, 1. Dezember Weihnachtsmarkt Wolfenbüttel

Wir fahren zum Weihnachtsmarkt nach Wolfenbüttel. Der Wolfenbütteler
Weihnachtsmarkt mit seiner 430­jährigen Geschichte zählt zu den ältesten
Weihnachtsmärkten Deutschlands.


Start 13:00 Uhr, Hallenbad SZ-­Lebenstedt, ca.40 km
Tourenleiter Stefan Zawischa
Tel.: 05341/64378

© 2018 ADFC ADFC Salzgitter